PRO-VARI PLUS: Empfohlen im BVR-Leitfaden "Analyse des variablen Geschäfts – Zukunftsorientierte Festlegung von Mischungsverhältnissen"


Zukunftsfähige Steuerung Ihrer variablen Geschäfte mit dem PLUS an Möglichkeiten.

PLUS

Produktzinsszenarien

Verbessern Sie die Qualität Ihrer Berechnungen und Ihre Entscheidungsbasis durch die parallele Kalkulation von bis zu 30 Produktzinsszenarien. Darüber hinaus haben Sie vielfältige grafische Darstellungsmöglichkeiten, um die Ergebnisse aus PRO-VARI PLUS zu visualisieren.

PLUS

Ausgleichszahlungen

Die Nichtberücksichtigung von Ausgleichszahlungen kann zu Fehlsteuerungsimpulsen führen. Mit PRO-VARI PLUS können Sie die Auswirkungen steigender bzw. sinkender Planvolumina auf die Mischungsverhältnisse kalkulieren und analysieren.

PLUS

Ex-ante-Analyse

In PRO-VARI PLUS haben Sie vielfältige grafische Darstellungsmöglichkeiten, um die Erkenntnisse und Ergebnisse verständlich zu visualisieren – zum Beispiel durch die grafische Ex-ante-Analyse, die die Auswirkungen verschiedener Marktzinsszenarien auf einen Produktzins zeigt.

PLUS

Lauffähig auf Excel 2013

Ihre Anbindung an die Zukunft ist gesichert: PRO-VARI 5.5 läuft unter Excel 2007, 2010 und nun auch 2013. Ihre Marktzinsen importieren Sie weiterhin komfortabel aus VR-Control/okular.

PLUS

Geschwindigkeit

Das neue PRO-VARI PLUS enthält einen optimierten ausgelagerten Rechenkern. Dadurch können die aufwendigen Simulationen deutlich schneller erstellt werden. Dies spart Bearbeitungszeit und gibt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche.

MINUS

6 Monate gratis Service

Neukunden und Kunden, die bislang noch keine Servicepauschale zahlen, erhalten 6 Monate Service gratis.


Neukunde oder Bestandskunde?
Ihr Weg zum neuen PRO-VARI PLUS (V.5.5)


Immer für Sie da: unser Softwareservice

Die neue PRO-VARI-Version 5.5 PLUS ist standardmäßig an eine Servicepauschale von 36,- €/Monat gebunden. Damit erhalten Sie nicht nur einen umfassenden telefonischen Support, sondern auch frühzeitig alle Releases und MS-Office-Versionen. So bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand und erhalten auf alle Fragen zeitnah Antworten. Neukunden und Kunden ohne Servicepauschale, kommen außerdem noch in den Genuss von 6 Monaten Gratisservice.


PRO-VARI PLUS im Überblick

    • Systematische Steuerung variabler Produkte
      PRO-VARI PLUS ermöglicht die effiziente Steuerung Ihrer variabel verzinslichen Geschäfte durch das Konzept der gleitenden Durchschnitte. Dieses Konzept dient der Generierung von Zinsbindungsfiktionen mit möglichst konstanten Margen.
    • Umfangreiche Datenbasis und komfortabler Import
      PRO-VARI PLUS bietet die Möglichkeit, historische Produkt- sowie Geld- und Kapitalmarktzinssätze unter Berücksichtigung von bis zu 22 Stützpunkten der Zinsstrukturkurve inkl. Differenzierung nach Geld- und Briefkursen aus okular CBS zu importieren. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Geld- und Kapitalmarktzinssätze von der Internetseite der Deutschen Bundesbank herunterzuladen oder manuell per Copy & Paste zu erfassen.
    • Produtzinsszenarien
      Das neue Modul „Produktzinsszenarien" bietet Ihnen die Möglichkeit, durch Kombination von Marktzinsszenarien und Mischungsverhältnissen bis zu 30 verschiedene zukünftige Entwicklungen in einem Schritt zu kalkulieren. Diese können im Anschluss durch eine neu entwickelte flexible Grafikfunktionalität ausgewertet werden.
    • Grafische Ex-ante-Analyse
      In der Ex-ante-Analyse können Sie die Auswirkungen verschiedener Marktzinsszenarien auf einen Produktzins grafisch darstellen und analysieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Produkte miteinander zu vergleichen. Mit dieser Funktion können Sie Kreuzungspunkte mit fremden oder konkurrierenden eigenen Produkten ermitteln.
    • Ausgleichszahlungen
      Das Konzept der gleitenden Durchschnitte geht von der Modellannahme Volumenkonstanz aus. Die Nichtberücksichtigung von Ausgleichszahlungen kann zu Fehlsteuerungsimpulsen führen. Mit PRO-VARI können Sie die Auswirkungen von steigendem bzw. sinkendem Planvolumen auf die Mischungsverhältnisse kalkulieren und analysieren, um das optimale Mischungsverhältnis für die Steuerung Ihres variablen Geschäfts zu ermitteln.
    • Softwarebescheinigung nach IDW PS 880 n.F.
      PRO-VARI PLUS wird in Kürze über eine Softwarebescheinigung nach IDW PS 880 n.F. verfügen. Die parcIT setzt Qualitätsstandards für Excel-Tools, die als Ergänzung zu VR-Control bzw. okular angeboten werden: Die umfassende, durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchgeführte Prüfung beinhaltet die vollständige Analyse aller durch die Software bereitgestellten Funktionen und Algorithmen in der Version 5.5.
    • Elastizitäten-Kalkulation
      PRO-VARI PLUS verfügt über eine Funktion zur automatischen Kalkulation der Reagibilität von synthetischen GKM-Zinssätzen gemäß dem Elastizitätskonzept. Die synthetischen GKM-Zinssätze können aus einzelnen Stützpunkten oder einem Mischungsverhältnis von verschiedenen Stützpunkten der Zinsstrukturkurve zusammengesetzt werden.
    • Excel-Kompatibilität
      PRO-VARI PLUS ist eine Excel-basierte Lösung. Die Anwendung steht für Excel 2007, Excel 2010 sowie Excel 2013 zur Verfügung.
    • Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gemäß MaRisk AT 7.2
      PRO-VARI PLUS bietet Ihnen durch die geprüfte Qualität zusätzlich Verlässlichkeit und Sicherheit. Ihre Verpflichtungen gemäß MaRisk AT 7.2 können Sie nun leichter erfüllen.
    • Kalkulation und Disposition Ihrer Produkte
      PRO-VARI PLUS liefert Zinsbindungsfiktionen für die Bewertung von variablen Produkten in der Kundengeschäftssteuerung und für die Bestimmung vertriebskonformer Dispositionsvorschriften bei der Zinsbuchsteuerung. Somit unterstützt PRO-VARI PLUS Sie bei der Kalkulation und Disposition bereits vorhandener sowie der Entwicklung neuer Produkte.
    • Grafiken und Reporting
      PRO-VARI PLUS bietet – neben der grafischen Ex-ante-Analyse – zahlreiche aussagekräftige Grafiken und ein Reporting, das die ermittelten Ergebnisse in übersichtlicher Form zusammenfasst und damit den Auswahl- und Entscheidungsprozess vereinfacht und dokumentiert.

PRO-VARI PLUS Schulungen

Wie Sie Mischungsverhältnisse optimal festlegen und damit einen wichtigen Erfolgsfaktor Ihrer Bank sichern, erfahren Sie in den PRO-VARI Schulungen 2016. Alle Nutzer einer PRO-VARI-PLUS-Lizenz (Version 5.5) und solche, die es werden wollen, erlernen hier in zwei verschiedenen Workshops sowohl die fachlichen Hintergründe als auch den effizienten Umgang mit PRO-VARI PLUS.

Ihre Vorteile:

  • Wissen aus erster Hand: Sie werden vom Software-Hersteller parcIT sowie von fachlichen Spezialisten der ifb AG geschult.
  • Ersparnis für PLUS-Kunden: Sie haben bereits die aktuelle PRO-VARI-PLUS-Lizenz im Einsatz?
    PRO-VARI-PLUS-Kunden erhalten bis zu 300,- € Nachlass auf die Schulungsanmeldung.
  • Paketpreis: Sie nutzen eine ältere (oder bisher keine) PRO-VARI-Lizenz?
    Bei Upgrade auf oder Neuerwerb von PRO-VARI PLUS im Rahmen Ihrer Schulungsanmeldung erhalten Sie bis zu 300,- € Nachlass.
  • Ersparnis: Für jeden weiteren Teilnehmer (je Schulungstermin und Institut) zahlen Sie statt des vollen Teilnahmebetrages nur eine geringe Begleiterpauschale.
  • Immer in Ihrer Nähe: Die Schulungen finden in Köln, Hamburg, München und Karlsruhe statt.
1. Grundlagen-Workshop für Einsteiger und Nutzer mit wenig Erfahrung:
Software-Schulung PRO-VARI PLUS auf PC-Arbeitsplatz + fachliche Schulung
Workshop-Dauer: 2 Tage
Kosten für 1 Teilnehmer: 1.290,- €
Kosten für jeden weiteren Teilnehmer: je 500,- €

22./23.06.2016 in München
29./30.06.2016 in Hamburg
06./07.07.2016 in Köln

Schulungsfokus des Grundlagen-Workshops:
50% fachliche Inhalte, 50% technische Inhalte (Software)
Bestellformular
2. Fachanwender-Workshop für Fachanwender mit mittlerer und höherer Erfahrungsstufe:
Fachliche Schulung mit Blick auf die Software PRO-VARI PLUS
Workshop-Dauer: 1 Tag
Kosten für 1 Teilnehmer: 850,- €
Kosten für jeden weiteren Teilnehmer: je 300,- €

08.09.2016 in Köln
22.09.2016 in Hamburg
06.10.2016 in München
13.10.2016 in Karlsruhe

Schulungsfokus des Grundlagen-Workshops:
70% fachlich, 30% technisch
Bestellformular

Anmeldung/Bestellung

Nebenstehend finden Sie das Bestellformular für Ihre PRO-VARI- Linzenz sowie das Anmeldeformular zur Schulung. So funktioniert's:

1. Lizenzbestellung: Sie möchten eine PRO-VARI-PLUS-Lizenz erwerben? Dann verwenden Sie bitte das Bestellformular und lassen die Option "Paketpreis" frei.

2. Schulungsanmeldung: Sie möchten sich zu einer Schulung anmelden? Dann wählen Sie bitte das Anmeldeformular.

3. Paket "Schulung + Lizenz": Möchten Sie in Verbindung mit einer Schulung Ihre PRO-VARI-Lizenz upgraden oder neu kaufen und vom Paketpreis profitieren, verwenden Sie bitte beide Formulare. Wählen Sie bitte auf dem Bestellformular die Option "Paketpreis" aus.

Der Paketpreis kann nur in Zusammenhang mit einer Schulungsanmeldung und -teilnahme gewährt werden. Jeder Workshop findet unter dem Vorbehalt der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen statt. Mit Ihrer Unterschrift ist Ihre Anmeldung verbindlich. Eine Zusage unsererseits erhalten Sie, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Wir informieren Sie selbstverständlich zeitnah. Ihre Anmeldebestätigung senden wir Ihnen gerne per E-Mail zu. Sollte die Anzahl der Anmeldungen unsere Kapazitäten überschreiten, berücksichtigen wir die Anmeldungen nach Reihenfolge des Eingangs.



Kontakt

Sie haben noch Fragen, Wünsche, Anregungen?
Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine E-Mail an okular@parcIT.de.


Bestellformular (Software)

Direkt das Bestellformular ausfüllen und per E-Mail oder Fax an uns senden!

E-Mail: okular@parcIT.de

Tel. +49 221 - 5 84 75 - 157
Fax: +49 221 - 5 84 75 - 302

Bestellformular

Anmeldeformular (Schulung)

Direkt das Anmeldeformular ausfüllen und per E-Mail oder Fax an uns senden!

E-Mail: okular@parcIT.de

Tel. +49 221 - 5 84 75 - 157
Fax: +49 221 - 5 84 75 - 302

Anmeldung


BVR-Leitfaden

Lesen Sie den BVR-Leitfaden
zu diesem Thema

Hier geht's zum BVR-Leitfaden "Analyse des variablen Geschäfts"

parcIT GmbH

Bayenwerft 12 - 14
50678 Köln

okular@parcIT.de
www.parcIT.de

Tel. +49 221 - 5 84 75 - 157
Fax: +49 221 - 5 84 75 - 302